Tantra-Massage

Was ist Tantra Massage?

Das Wort Tantra kommt aus dem Sanskrit und bedeutet Gewebe, verweben, ausbreiten. Tantra steht für die Verbindung von Körper, Seele und Geist.

Tantramassage ist eine Massageform, die den ganzen Menschen in allen seinen Sinnesempfindungen einbezieht, wahrnimmt und diese weckt und fördert.

Im Tantra geht es vor allem darum, die Wahrnehmungen und die Sinne bewusst zu schulen und ein allumfassendes Verstehen für ineinander übergreifende Zusammenhänge zu entwickeln und die Verbundenheit aller Dinge und allen Seins zu fördern.

Eine Tantramassage kann eine sehr ganzheitliche und tiefgreifende Sinnes- und Wesenserfahrung auf vielen Ebenen öffnen.

Tantra ist ein spiritueller Weg, der im Gegensatz zu den meisten anderen spirituellen und religiösen Richtungen die sexuelle Energie nicht ablehnt oder als etwas „niederes“ sieht, sondern zutiefst bejaht.

Der Körper ist im Tantra die Basis für alles Weitere, für die emotionale, geistige und spirituelle Entwicklung. Es gilt, den eigenen Körper besser kennenzulernen, um so auch besseren Zugang zu seinen Gefühlen zu erlangen.

Der tantrische Weg bedeutet die Erweckung deiner grundlegenden Lebensenergie durch Akzeptanz deiner eigenen inneren Lust, ohne dass du dich in unreflektiertem Ausleben deiner Sexualität verlierst.

Die Sichtweise unserer Sexualität ist eine ganz andere, als die oft Lust verleugnende unserer westlichen Welt. Die Sexualenergie wird als die göttliche Schöpferkraft verehrt, geachtet und wertgeschätzt, die uns das Dasein auf dieser Welt ermöglicht.

Tantra lehrt dich, deinen eigenen Körper und deine ganze Person anzunehmen und zu lieben.

Der Tantra-Massageablauf

Unsere Teammitarbeiter und Sie als Gast sind während der Massage unbekleidet, um so auf natürliche Weise die zarten bis kräftigen Ganzkörperberührungen umso intensiver zu erfahren. Wir bieten auch eine gemeinsame Dusche mit der Masseurin an, natürlich ohne Aufpreis. Leichte Berührungen sind erlaubt, aber grundsätzlich nicht im Intimbereich.

Die Massage wird begleitet durch sensitive und leise Hintergrundmusik, die Ihnen ein totales Hinübergleiten in die Entspannung erleichtert.

Die Tantramassagen sind ganzheitlich durch die Einbeziehung von Körper, Geist und Seele.

Unsere Gäste sollen sich dabei gänzlich fallen lassen und die Berührungen am ganzen Körper genießen.

Während der Massage werden mit den Händen und auch unter Einsatz von Brust und Oberbauch der Masseurin die Rück- und die Vorderseite des Gastes ausgiebig massiert („Body-to-Body Massage“).

Dabei werden natürliche Öle und Duftessenzen verwendet und Griffe aus verschiedenen Massagetechniken.

Unsere Masseurinnen verwenden während der Massage viele intensive Elemente Body-to-Body mit warmem Öl auf dem ganzen Körper.

Es ist wie ein „Tanz auf dem ganzen Körper“.

Je nach gebuchtem Massagetyp wird dabei zum Abschluss absichtslos auch der Intimbereich des Gastes berührt und massiert, beim Mann ist das die Lingam- und bei der Frau die Yonimassage.

Nach der Massage können Sie – entweder alleine oder gemeinsam mit der Masseurin – ein Duschbad nehmen, um das Massageöl zu entfernen.

Liebe Gäste, bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keinen Oral- und Geschlechtsverkehr anbieten.

Tantra-Massagen
… für alle Sinne!

Tantramassage ist eine Massageform, die den ganzen Menschen in allen seinen

Sinnesempfindungen einbezieht, wahrnimmt und diese weckt und fördert.

Probieren Sie es jetzt aus und vereinbaren Sie einen Termin per E-Mail

termin@tantra-shiva.de oder telefonisch.

Terminvereinbarung unter:

+49 (0)152 – 26 233 432

Wir sprechen selbstverständlich Englisch.

Entdecken Sie die sinnliche Kunst der Tantra Massage

Rufen Sie uns an: +49 (0)152 - 26 233 432

Machen Sie einen Termin bei uns per E-Mail oder telefonisch aus!