Erotische
Tantra Massage

Tantra-Massage Ablauf

Unsere Masseurinen und Sie als Gast sind während der Massage unbekleidet, um so auf natürliche Weise die zarten bis kräftigen Ganzkörperberührungen umso intensiver zu erfahren. Wir bieten auch eine gemeinsame Dusche mit der Masseurin an, natürlich ohne Aufpreis. Leichte Berührungen sind erlaubt, aber grundsätzlich nicht im Intimbereich.

Die Massage wird begleitet durch sensitive und leise Hintergrundmusik, die Ihnen ein totales Hinübergleiten in die Entspannung erleichtert.

Die Tantramassagen sind ganzheitlich durch die Einbeziehung von Körper, Geist und Seele.

Während der Massage werden mit den Händen und auch unter Einsatz von Brust und Oberbauch der Masseurin die Rück- und die Vorderseite des Gastes ausgiebig massiert („Body-to-Body Massage“).

Dabei werden natürliche Öle und Duftessenzen verwendet und Griffe aus verschiedenen Massagetechniken.

Unsere Gäste sollen sich dabei gänzlich fallen lassen und die Berührungen am ganzen Körper genießen.

Unsere Masseurinnen verwenden während der Massage viele intensive Elemente Body-to-Body mit warmem Öl auf dem ganzen Körper.

Es ist wie ein „Tanz auf dem ganzen Körper“.

Je nach gebuchtem Massagetyp wird dabei zum Abschluss absichtslos auch der Intimbereich des Gastes berührt und massiert, beim Mann ist das die Lingam- und bei der Frau die Yonimassage.

Nach der Massage können Sie – entweder alleine oder gemeinsam mit der Masseurin – ein Duschbad nehmen, um das Massageöl zu entfernen.

Liebe Gäste, bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keinen Oral- und Geschlechtsverkehr anbieten.

EnglishGerman